Erheblicher Sachschaden in Uster

Hier beanspruchte ein Spaziergänger seine Schutzengel

Bei der Verzweigung Apotheker-/Zentralstrasse in Uster ereignete sich am Mittwoch ein Verkehrsunfall. Das Unfallauto erlitt einen Totalschaden.

von
Christian
Reif
Uhr

Beim Unfall erlitt das Fahrzeug einen Totalschaden. (Foto: Stadtpolizei Uster)

Ein durch die Apothekerstrasse fahrendes Auto kollidierte am Mittwoch um 12.20 Uhr mit einem Signalständer. In der Folge touchierte das Auto eine Hausmauer und kam an der alten Mauer des Kirchengrundstückes an der Zentralstrasse zum Stillstand. Der 51-jährige Autolenker blieb gemäss einer Mitteilung der Stadtpolizei Uster unverletzt.

Auch ein sich in der Nähe aufhaltender Spaziergänger hatte Glück. Warum der Unfallfahrer mehrere Kollisionen verursachte, ist bislang unbekannt. Trotz Verkehrsregelung durch die Feuerwehr Uster kam es bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes zu Verkehrsbehinderungen.

Führerausweis weg

Die Stadtpolizei Uster klärt nun in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft die Unfallursache ab. Der Führerausweis wurde dem Fahrzeuglenker abgenommen.

Autor: Christian
Reif

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.